TNT Innight beliefert Techniker der A1 Telekom Austria

Kunde: TNT Innight Austria

Umfassendes Service-Logistik Projekt - seit kurzem im Vollausbau

08.06.11 |  Newsroom


Tell a friend...

TNT Innight Austria, der Spezialist für die Zustellung zeitsensibler Sendungen während der Nacht, erreichte vor kurzem die End-Ausbaustufe eines herausfordernden Neukunden-Projektes. Ab sofort beliefert der Logistiker täglich mehr als 200 Kundendienst-Techniker der A1 Telekom Austria in der Region Kärnten, Steiermark und Osttirol über Nacht mit Ersatzteilen, elektronischen Geräten und Verbrauchsmaterialien und ermöglicht damit ein effizientes und flexibles Service des Telekommunikations-Anbieters.

TNT Innight - Geschäftsführer Thomas Bauer: "Wir sind stolz darauf, an diesem komplexen und professionell geführten Logistik-Projekt der A1 Telekom Austria AG mitwirken zu dürfen und bereits in der start-up Phase die äußerst hohen Ansprüche unseres Auftraggebers an Termintreue und Qualität nicht nur erfüllt, sondern sogar übertroffen zu haben."

Kooperation der Marktführer mit Echtzeit Track&Trace

Eine der wesentlichsten Anforderungen des Projektauftraggebers war eine lückenlose Sendungsverfolgung und kürzeste Reaktionszeiten im Fall von Abweichungen oder Lieferhindernissen.

TNT Innight IT-Chef Alexander Oppolzer: "Wir haben neue Schnittstellen für den automatischen Datenaustausch zwischen unseren IT-Systemen definiert, um in Echtzeit Track- and- Trace Informationen pro-aktiv in das Hostsystem unseres Kunden übergeben zu können."

Zufriedenheit bei A1 Telekom Austria

Die wichtigsten Vorteile dieses innovativen und komplexen Projektes für die A1 Telekom Austria: Die Techniker haben nun noch kürzere Anfahrtswege. Sie können zeitnah planen und die Termine noch rascher vergeben, was sich in wesentlich kürzeren Wartezeiten für die Kunden der A1 Telekom Austria bei Installationen, Neuanschlüssen und Erweiterungen ausdrückt.

Der Techniker kann also Techniker sein und wird von logistischen Tätigkeiten entlastet. Der Mitarbeiter im Fieldservice konzentriert sich auf seine Kernkompetenzen und bietet dem Kunden durch die hohe Material­verfüg­barkeit ein hervorragendes Service.

Die größte Herausforderung des Projektes: durch einfachste, jedoch hoch integrierte Prozesse ein Höchstmaß an Flexibilität für den Techniker sicherzustellen und ihn innerhalb von wenigen Stunden mit dem richtigen Material zu versorgen.

TNT Innight Boxen: ökologische Lösung für den Transport

Erstmals kommen bei diesem Projekt auch die brandneu entwickelten TNT Innight Boxen im schwarz-orangen Corporate Design des Unternehmens zum Einsatz. Damit können Sendungen mit einem Gewicht zwischen 15 bis 50 kg - je nach Boxengröße - transportiert werden. Diese sogenannten Mehrweg-Transportverpackungen (MTV) bestehen zu 100% aus recyceltem Granulat, hergestellt aus gebrauchten, nicht mehr verwendbaren Boxen. Der Einsatz der Mehrwegboxen führt im Vergleich zu Kartons und Holzkisten nachweislich zu weniger Umweltbelastungen durch Treibhausemissionen, Ozon und anderen schädlichen Stoffen.

Um Verluste zu vermeiden und einen möglichst effizienten Umlauf der Mehrwegboxen sicherzustellen, werden natürlich auch diese Behälter im TNT Innight Track&Trace System verfolgt und deren Verbleib jederzeit festgestellt werden.

Zu TNT Innight Austria:

TNT Innight ist Spezialist für die Zustellung zeitsensibler Waren während der Nacht. Dabei hat der Zusteller oftmals Zugang zu einem Lagerraum oder auch zum Auto des Technikers und komplettiert dessen Ersatzteilbestand noch vor Arbeitsbeginn. Darüber hinaus bietet TNT Innight Austria diverse Mehrwert-Logistikleistungen wie etwa Retourenhandling, SWAP-Services und Lagerhaltung zur Optimierung der After Sales Logistik der Kunden.

Die TNT Innight Austria GmbH - 1995 als NET Nachtexpress in Österreich gestartet - ist ein Tochterunternehmen des niederländischen TNT Express Konzerns, beschäftigt rund 50 Mitarbeiter und wickelt jährlich mehr als 600.000 Sendungen ab.

COMMUNITY

NEWS

KUHN: Hochzeitstrends für den Gentleman

Outfit-Tipps vom Maßkonfektionär für den Tag der Tage

 


Rick DRY GIN am 1. Vienna Gin Festival

Am 4. und 5. Mai 2018 im Wiener Semperdepot

 


Make-A-Wish feiert in der Spanischen Hofreitschule

Wish-Day mit Kinderfest für ehemalige und aktuelle Wunschkinder

 


TERMINE

Employer Branding: Der Arbeitgebermarke auf der Spur

MaiMi, 23.

Management Club
Kärtner Straße 8
1010 Wien

meinungsraum.at
09:00 Uhr



BILDERDOWNLOAD

JOBANGEBOTE von

HOW 2 FIND US