TNT Innight Austria weiter auf Wachstumskurs


Umsatz wuchs trotz schwieriger Rahmenbedingungen um knapp 5%

Mittwoch 31. März 2010  |  Newsroom


Tell a friend...

TNT Innight Austria, der Spezialist für Nachtverteilung und After Sales Logistik, kann auch für das abgelaufene Geschäftsjahr 2009 eine positive Bilanz ziehen. Das zum holländischen TNT Konzern gehörende Unternehmen wuchs im abgelaufenen Jahr um knapp 5 Prozent und konnte das hervorragende Ergebnis des letzten Jahres sogar noch leicht übertreffen.

"Zweifelsohne haben wir die Auswirkungen der geänderten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen gespürt" gibt sich Geschäftsführer Mag. Thomas Bauer realistisch. Trotz dieser herausfordernden Ausgangssituation konnte der österreichische Ableger der internationalen TNT Innight Gruppe ein Ergebnis in die Zentrale nach Deutschland melden, das über den Erwartungen lag: "Es ist uns gelungen Neukunden zu gewinnen und dadurch krisenbedingte Volumensrückgänge bei bestehenden Kunden auszugleichen. Darüber hinaus konnten wir auch von zusätzlichen Importvolumen aus Deutschland profitieren; kombiniert mit einem strikten Kostenmanagement und der konsequenten Optimierung der operativen Abläufe konnten wir unsere Profitabilität gegenüber 2008 nochmals um ein Stück verbessern," ist Bauer auf das Erreichte besonders stolz.

Optimistischer Ausblick auf 2010

TNT Innight Österreich hat sich auch für 2010 ehrgeizige Ziele gesetzt und will die Position in den Kernbereichen Automotive, Landwirtschaft und Maschinenbau weiter ausbauen. "Durchgehende Qualität, motivierte Mitarbeiter, Flexibilität und ein breites Serviceportfolio sind unsere Stärken, die wir auch weiterhin für den Ausbau unseres Geschäftes einsetzen werden" ist Thomas Bauer auch für 2010, dem 15. Jahr der Präsenz des Unternehmens in Österreich, zuversichtlich.

Auch die TNT Innight Gruppe ist optimistisch, dass die gesamtwirtschaftliche Stimmung besser wird und der erfolgreiche Weg der vergangenen Jahre fortgesetzt werden kann.

"Wir arbeiten weiterhin am Ausbau unserer Marktführerschaft im Nachtexpress in Europa und spüren, dass unsere Kunden langsam wieder positiver in die Zukunft blicken und mit uns an neuen Projekten arbeiten" skizziert Philip Alliet, CEO der TNT Innight Gruppe die mittelfristigen Erwartungen. "Ich bin davon überzeugt, dass wir 2010 auf Basis unserer nachhaltigen Kundenbeziehungen und unseres internationalen Netzwerkes ein gutes Jahr für die TNT Innight Gruppe erzielen können" gibt sich Alliet optimistisch.

Zu TNT Innight Austria:

TNT Innight ist Spezialist für die Zustellung zeitsensitiver Sendungen vor 08:00 Uhr morgens. Dabei hat der Zusteller oftmals Zugang zu einem Lagerraum oder auch zum Auto des Technikers und komplettiert dessen Ersatzteilbestand noch vor Arbeitsbeginn. Darüber hinaus bietet TNT Innight Austria diverse Mehrwert-Logistikleistungen wie etwa Retourenhandling, SWAP-Services und Lagerhaltung zur Optimierung der After Sales Logistik der Kunden.
Die TNT Innight Austria GmbH - 1995 als NET Nachtexpress in Österreich gestartet - ist ein Tochterunternehmen des niederländischen TNT-Konzerns, beschäftigt 43 Mitarbeiter und wickelt jährlich mehr als 600.000 Sendungen ab.

 

COMMUNITY

NEWS

ITdesign mit neuem Corporate Design

Präsentation in der Wolke 21 im Saturntower

 


Ärtzeball spendet 50.000 Euro an Make-A-Wish Foundation

Hilfsorganisation erfüllt Herzenswünsche schwerkranker Kinder

 


Espressomobil rollt nach Oberösterreich

Coffe-To-Go-System Espressomobil mit September in OÖ

 


TERMINE

Austria 2018 - Die ÖsterreicherInnen des Jahres

OktDi, 23.

Wiener Sofiensäle
Marxergasse 17
1030 Wien

Die Presse
19:00 Uhr



BILDERDOWNLOAD

HOW 2 FIND US