TNT Innight Austria: Spatenstich für Ausbau des Hubs in Ried

Kunde: TNT Innight Austria

Die Vergrößerung des Zentralhubs als Grundlage für die weitere Expansion

19.09.11 |  Newsroom


Tell a friend...

TNT Innight Austria, der Spezialist für die Zustellung zeitsensibler Sendungen während der Nacht, erweitert bis Jahresende 2011 seinen zentralen Hub in Ried im Traunkreis und startete die Bauarbeiten vor kurzem mit einem feierlichen Spatenstich.

TNT Innight
- Geschäftsführer Thomas Bauer nennt die Gründe für dieses Projekt: "Nicht nur TNT Innight Austria  ist in den letzten Jahren stetig gewachsen, sondern auch die Ansprüche unserer Kunden. Mit dem Ausbau des Hubs können wir in Zukunft ein noch besseres Service bieten und sind für die weitere Expansion unseres nationalen und internationalen Geschäfts bestens gerüstet."

Erweiterung der Sortierkapazität - noch besserer Service


Die Schwerpunkte des Ausbaus sind neben einer Vergrößerung des Bürogebäudes, der Sanierung der bestehenden Flächen im Erdgeschoss und einer Modernisierung der IT-Infrastruktur vor allem eine Erweiterung der Kapazität in der Sortierhalle. Damit können einerseits der maximale Paket-Durchsatz während der Spitzenzeiten nahezu verdoppelt und andererseits die Be- und Entladevorgänge wesentlich beschleunigt werden.

Der Spatenstich fand am 29. August im Beisein von  TNT Innight Austria-Chef Thomas Bauer, Bürgermeister von Ried im Traunkreis, Helmut Hechwarter, den Bauherren Christian und Anita Haim sowie dem TNT Innight Austria-Management mit ICS-Manager und Projektleiter Alexander Oppolzer, Business Operations Manager Christian Teply und F&A-Manager Johannes Sautner statt. Als Symbol für das stabile Wachstum und die Initiativen des Unternehmens für nachhaltiges Wirtschaften wurde, im Zuge des Spatenstichs, auch noch ein Baum gepflanzt.

Zu TNT Innight Austria:


TNT Innight ist Spezialist für die Zustellung zeitsensibler Waren während der Nacht. Dabei hat der Zusteller oftmals Zugang zu einem Lagerraum oder auch zum Auto des Technikers und komplettiert dessen Ersatzteilbestand noch vor Arbeitsbeginn. Darüber hinaus bietet TNT Innight Austria diverse Mehrwert-Logistikleistungen wie Retourenhandling, SWAP-Services, Mehrwegverpackungen, Safes auf Miet- oder Kaufbasis sowie Lagerhaltung zur Optimierung der After Sales Logistik der Kunden.

Die TNT Innight Austria GmbH - 1995 als NET Nachtexpress in Österreich gestartet - ist ein Tochterunternehmen des niederländischen TNT Express Konzerns, beschäftigt rund 50 Mitarbeiter und wickelt jährlich mehr als 800.000 Sendungen ab.

COMMUNITY

NEWS

Make-A-Wish: Promis für den guten Zweck am Eis

WEV, Kids icehockey Club und Virginia Ernst organisierten Turnier

 


Make-A-Wish mit Groß-Spende von SCS

Centermanager Anton Cech, übergibt Andrea Scholz, Geschäftsführerin von Make-A-Wish Foundation Österreich, einen Scheck über 20.000 Euro

 


TERMINE

Influencer Marketing: Wie man von den Social-Media-Stars profitieren kann

FebDo, 22.

Haus der Musik
Annagasse 20
1010 Wien

APA/sd one
19:30 - 23:00 Uhr 



BILDERDOWNLOAD

JOBANGEBOTE von

HOW 2 FIND US