premiumnet-Launch am werbeplanung.at-Summit 2011


Führende österreichische Print-Marken bündeln Performance-Vermarktung

Montag 18. Juli 2011  |  Newsroom


Tell a friend...

Die Vermarktungsgemeinschaft der heimischen Online-Verlagsmedien, premiumnet, präsentierte sich im Rahmen des werbeplanung.at-Summits in der Wiener Hofburg erstmals der Öffentlichkeit. Dr. Wolfgang Bretschko, Vorstands-Sprecher der Styria Media Group und Ligatus International-CEO Klaus Ludemann stellten das verlagsübergreifende Netzwerk mit dem klaren Fokus auf das Premium-Segment vor und betonten, dass vor allem die Qualität der Plattformen, auf denen Performance Werbung ausgespielt werde, maßgebend für den Kampagnenerfolg ist. Man sehe sich nicht als Konkurrenz, aber als "qualitativ hochwertige Alternative zu bestehenden Anbietern wie Google." Verantwortlich für die operative Umsetzung von premiumnet in Österreich ist Thomas Obkircher. Christine Antlanger-Winter, CEO von MindShare und Digital-Spezialistin und Andreas Eizenberger, Marketingleiter von Mazda Österreich, kommentierten die Initiative der Verleger, Werbeauftritte auf den attraktivsten österreichischen Seiten erstmals gebündelt und exklusiv anzubieten, auch aus Agentur- und Kundensicht positiv.

Zu premiumnet, dem Publisher Netzwerk Österreichs, gehören aktuell die Online-Angebote der Verlagshäuser Styria, Mediaprint und News wie etwa diepresse.com, kleinezeitung.at, kurier.at, krone.at, news.at, vol.at, wirtschaftsblatt.at sowie die Bundesländerzeitungsportale nachrichten.at, salzburg.com und tt.com. Die premiumnet-Sites bieten gemeinsam eine Netto-Reichweite von knapp über drei Millionen Österreichern an (Quelle: Unique User im Monat, ÖWA Plus 2010-IV). Dabei erreicht premiumnet besonders viele kaufkräftige und überdurchschnittlich hoch gebildete UserInnen - gebündelt in einem Angebot und über einen Ansprechpartner: Die Vermarktung der performanceorientierten Bild-Text-Werbeformate aller Premium-Websites des Qualitäts-Netzwerks liegt exklusiv bei Ligatus Österreich. Gespräche mit weiteren österreichischen Verlagshäusern stehen, so die Betreiber, kurz vor dem Abschluss.

Weitere Informationen unter premiumnet.at

COMMUNITY

NEWS

„Wunsch-Punsch“ der Make-A-Wish Foundation

am 3.12.2016, um 15:00 - 19:00 Uhr, in 1010 Wien, Sonnenfelsgasse 13

 


ITdesign mit neuem Corporate Design

Präsentation in der Wolke 21 im Saturntower

 


Ärtzeball spendet 50.000 Euro an Make-A-Wish Foundation

Hilfsorganisation erfüllt Herzenswünsche schwerkranker Kinder

 


TERMINE

18. Österreichischer Dachfonds Award

NovDi, 20.

Haus der Industrie
Schwarzenbergplatz 4
1030 Wien

Geld Magazin
18:00 Uhr



BILDERDOWNLOAD

HOW 2 FIND US