on tour Marketing: Die Zukunft des POS ist digital

Kunde: on tour

on tour setzt Multi-Channel-Strategien zur Frequenz- und Verkaufssteigerung in den Stores ein

04.12.12 |  Newsroom


Tell a friend...

Der "Digital Point of Sale" ist der nächste Schritt der Markt-Evolution - die Verknüpfung des realen Verkaufsstandortes mit virtuellen Verkaufs- und Serviceflächen soll Frequenz und Verkauf in den Stores massiv steigern.

Gemeinsam mit soulmen.at entwickelt das on tour-Team Konzepte für den Digital Point of Sale, die Strategien für E-Commerce, M-Commerce und Social Commerce sinnvoll zusammenführen und die Vorteile der verschiedenen Kanäle optimal verbinden. Dadurch wird der POS für Konsumenten noch attraktiver gestaltet, personalisierte Einkaufsmöglichkeiten führen den Konsumenten zurück an den Ort des Geschehens.

Frequenz - Kundenservice und Entertainment - Relevanz - Analyse

Am POS werden 80 Prozent der Kaufentscheidungen getroffen - hier bieten sich zahlreiche Interaktionsmöglichkeiten durch Loyalty- und Social Media-Konzepte, GeoLocation-Tracking und Schaffung zusätzlicher virtueller Verkaufs- und Informationsflächen (z.B. durch Einsatz von QR-Codes). Für den Händler bedeutet dies Frequenzsteigerung und eine potenzielle Erhöhung der Verkäufe.

Auch Kundenservice und Entertainment werden unter anderem durch interaktiven Customer Support, Social Media-Anbindungen, We-Commerce-Maßnahmen (Shoppen mit Freunden) und vereinfachte Bezahl- und Bestellservices (Mobile Payment) garantiert. Personalisierte Informationen (etwa Push-Nachrichten auf das Smartphone) sorgen dafür, dass der Konsument relevante Infos zur richtigen Zeit und am Ort des Geschehens erhält.

on tour bietet darüber hinaus die Möglichkeit der unmittelbaren Analyse von Statistiken über Einkaufsgewohnheiten und Kundenzufriedenheit - Oliver Kenn: "Unsere Tools verkürzen die Auswertungszeiten drastisch, ermöglichen schnellere Problemlösungen und steigern damit die Glaubwürdigkeit."


Zu on tour Marketing:
on tour Marketing ist das führende österreichische Unternehmen mit Spezialisierung auf Dienstleistungen und Beratungen rund um den Point of Sale (POS). Die Leistungen werden in den drei Business Units POS-Service, POS-Management und POS-Consulting österreichweit angeboten und umfassen u.a. Dekotouren, Promotions, Schaufensterdekorationen, Kreativkonzepte für den POS, Mystery Shopping, Außendiensttätigkeiten sowie Unterstützung beim Aufbau alternativer Vertriebswege. Darüber hinaus umfasst das Portfolio von on tour Marketing auch POS-, Event- und Promotion-Logistik. Geschäftsführer und Inhaber Oliver Kenn, Absolvent des Lehrgangs für Werbung und Verkauf an der WU Wien, war vor der Gründung von on tour im Jahr 2004 bei One und Hutchison 3G Austria tätig. Seit Mai 2012 unterrichtet er an der FH Wiener Neustadt zum Thema "Instrumente der integrierten Marktkommunikation". Zu den Kunden von on tour Marketing gehören u.a. A1 Telekom Austria, Apple Österreich, BAWAG P.S.K., Columbus Reisen, Österreichische Post AG, Red Bull, Tom Tom und Vöslauer.

www.ontourmarketing.at


 

COMMUNITY

NEWS

KUHN mit Ceremonial Linie 2018

Ab Oktober 2017 in Wien: Luxus und Eleganz für große Anlässe

 


Make-A-Wish mit neuem TV-Spot

Preview des Spots "White Horse" in der Spanischen Hofreitschule

 


TV-Spot-Preview: "White Horse" inkl. Making Of

Neue Kampagne von Demner, Merlicek & Bergmann für Make-A-Wish Foundation® Österreich

 


TERMINE

Kunst bei Wittmann 2017/ Sotheby's Artist Quaterly - Sissa Micheli

NovFr, 17.

Wittmann Schauraum
Friedrichstraße 10
1010 Wien

section.a
16.00 Uhr 



BILDERDOWNLOAD

JOBANGEBOTE von

HOW 2 FIND US