Make-A-Wish sucht mit whatchado

Kunde: AiGNER PR

Hilfsorganisation rekrutiert Mitarbeiter über online Karrieremesse

12.05.15 |  Newsroom

Make-A-Wish Foundation & whatchado


Tell a friend...

Seit kurzem sind sie auf www.whatchado.com - dem Handbuch der Lebensgeschichten - online: Die Stories von Gudrun, Wunscherfüllerin, und Alexander, Onliner und IT-Mann bei Make-A-Wish Österreich (MAW), einem Verein, der schwerkranken Kindern Herzenswünsche erfüllt. Sie erzählen über ihre ehrenamtliche Tätigkeit, ihren Werdegang und ihr Leben.

Gudrun Hauser-Zoubek: "Das Coolste ist, dass ich Kinderaugen zum Strahlen bringen kann, auch bei Kindern, denen es nicht gut geht." Alexander Taubenkorb gibt Tipps für die Youngsters: "Was in der Vergangenheit ist, kannst du nicht ändern. Was in der Zukunft ist, das kommt noch. Konzentrier dich aufs Jetzt."

Kinderwünsche erfüllen? - Mit Make-A-Wish Österreich

Über 1.000 Wünsche schwerkranker Kinder erfüllte Make-A-Wish Österreich seit 1997. Der Verein ist ständig auf der Suche nach freiwilligen, ehrenamtlichen Mitarbeitern und entschied sich für eine Zusammenarbeit mit der 2012 gegründeten online Karriere-Plattform whatchado.

MAW-Präsidentin Doris Regele: "Wir suchen vor allem Wunschholer und - erfüller in ganz Österreich, aber auch Mitarbeiter im Online-, PR und Marketingbereich. Uns hat der Zugang von whatchado gefallen - Videostories von Menschen, die als Botschafter ihres Unternehmens auftreten."

So kann der Job bei Make-A-Wish Österreich aussehen

Jubin Honarfar, Mitgründer und Co-GF der mehrfach ausgezeichneten online Karriere-Plattform whatchado: "Schön, dass wir Make-A-Wish bei der Mitarbeitersuche  unterstützen dürfen. Alle, die interessiert sind, können sich jetzt informieren: So kann die Arbeit bei Make-A-Wish aussehen, gemäß unserem Motto "EveryStoryCounts"."

Das 2012 gegründete Start-Up mit über 30 Mitarbeitern aus mehr als 15 Nationen zeigt die Menschen und Geschichten hinter den Karrieren.

Oder, wie es Gudrun Hauser-Zoubek ausdrückt: "Wenn man sich selbst glücklich schätzt und das Leben annehmen kann, fällt es auch viel leichter, anderen zu zeigen, was das Leben Schönes bietet."

Zu den Videos von Gudrun und Alexander:

auf Make-A-Wish:
http://www.make-a-wish.at/mitarbeit/
auf whatchado:
https://www.whatchado.com/de/stories/gudrun-hauser-zoubek
https://www.whatchado.com/de/stories/alexander-taubenkorb

Bewerbungen für ehrenamtliche Mitarbeit bei Make-A-Wish bitte mit Lebenslauf, Wohnadresse  und Telefonnummer an:

Susanna Gruber
Tel.: +43-1-378 0728
Fax: +43-1-378 0727
office@make-a-wish.at


Über Make-A-Wish Österreich:

Die Make-A-Wish Foundation® Österreich erfüllt Herzenswünsche schwerkranker Kinder und Jugendlicher zwischen 3 und 18 Jahren. Seit 1997 in Österreich aktiv, hat Make-A-Wish bereits weit über 1.000 Kinderwünsche erfüllt, die Freude, Hoffnung und neue Kraft bringen. Der Verein mit Sitz in Wien verfügt über das Spendengütesiegel; Spenden an Make-A-Wish sind steuerlich absetzbar.
Mehr Information unter www.make-a-wish.at - Spendenkonto: Raiffeisenbank, IBAN: AT253200000006312102, BIC: RLNWATWW bzw. Spenden-SMS unter der Nummer: 0660 111 2904 (SMS-Kosten laut Ihrem Tarif).

Über whatchado:

whatchado, das Handbuch der Lebensgeschichten, betreibt unter www.whatchado.com die größte online Karrieremesse im deutschsprachigen Raum, auf der tausende Menschen in 4-Augengesprächen über ihren Beruf, ihren Werdegang und ihr Leben erzählen. Mit dem whatchado Matching entdecken User Videostories von Menschen, mit denen sie Interessen teilen - ähnlich einer Datingplattform. So zeigt whatchado neue Möglichkeiten für die berufliche Orientierung und ermöglicht es Firmen ihre Mitarbeiter als Unternehmensbotschafter einzusetzen. whatchado wurde mit dem Österreichischen Staatspreis für Bildung und Wissen und dem UN World Summit Award ausgezeichnet, und ist Preisträger des Human Resources Excellence Awards 2014. Das Unternehmen mit Sitz in Wien beschäftigt über 30 Mitarbeiter aus über 15 Nationen.
 

COMMUNITY

NEWS

Neuer Blog: Kulturcheck

Kultur Jacky und Kultur Jack bloggen zu Musik, Literatur, bildender Kunst

 


Gorilla CRM kann nur eines - Alles!

Software vereint erstmal alle Business IT-Tools in einer einzigen Software

 


AiGNER PR mit zwei Neuzugängen

Christoph Blach und Nicole Grubeck neu an Bord der Agentur

 


TERMINE

Sommerfest 2018 - Goldbach Varieté

AugDo, 30.

Säulenhalle Wien
1010 Wien

Goldbach Austria
19:00 Uhr



BILDERDOWNLOAD

HOW 2 FIND US