Make-A-Wish Österreich feiert 20 Jahre


Jubiläums-Fest mit Prominenz auf der Wiener Summerstage

27.04.17 |  Newsroom

Jon Stettner, Andrea Scholz, Doris Regele, Alfons Haider (v.l.)


Tell a friend...

Genau vor 20 Jahren erfüllte die Make-A-Wish Foundation Österreich hierzulande erstmals einem schwerkranken Kind einen Herzenswunsch. Die heute 27 Jahre alte Tamara wünschte sich damals einen Besuch von Disneyland in Frankreich. "Die Erfüllung meines Wunsches hat mir neue Kraft gegeben". Heute arbeitet sie als ehrenamtliche Mitarbeiterin und erfüllt anderen schwerkranken Kindern ihre Herzenswünsche. Bis heute wurden über 1.000 Kinderwünsche von Make-A-Wish in Österreich erfüllt.

Über 1.000 Wünsche in Österreich, mehr als 415.000 weltweit

Zum Event war auch Jon Stettner, Präsident der Make-A-Wish Foundation International, angereist, der sich über beeindruckende Zahlen der weltweit tätigen Organisation freute. Seit der Gründung 1980 wurden weltweit mehr als 415.000 Kindern und Jugendlichen mit der Erfüllung ihrer Wünsche Freude und Kraft geschenkt. Durchschnittlich wird alle 17 Minuten irgendwo auf der Welt ein Herzenswunsch eines schwerkranken Kindes erfüllt, von global mehr als 40.000 offiziellen ehrenamtlichen Mitarbeitern.

Die österreichischen Sponsoren, Partner und Unterstützer wurden im Rahmen des Events geehrt. Video-Grußbotschaften kamen von Prominenten wie Niki Lauda, Christina Stürmer, Andreas Goldberger, Thomas Morgenstern und Make-Wish-Österreich Gründerin Hanneke Roos. Weiteres Highlight des Abends: Live Act Virginia Ernst.

Mit dabei: Entertainer Alfons Haider, der seit Oktober 2014 der Markenbotschafter von Make-A-Wish Österreich ist und durch den Abend führte, Peter Economides, Board Chair Make-A-Wish International, Make-A-Wish-Präsidentin Doris Regele, Vorstand Eugen Schmidt, Geschäftsführerin Andrea Scholz sowie die langjährige Make-A-Wish Unterstützerin Edith Leyrer. Unter den Gästen befanden sich weiters Eugene S.Young, Geschäftsträger der US-Botschaft in Wien, Andreas Kutil, Managing Director von Mondelez International, Georg Kresbach, Partner von Wolf Theiss, Manfred Reisner, Geschäftsführer von Knorr Bremse, Sebastian Naumann, Ritz Carlton Vienna sowie Harry Bergmann, Managing Partner von Demner, Merlicek & Bergmann und D,M&B-Creative Director Alistair Thompson, die einen Teaser des neuen Make-A-Wish TV-Spots zeigten sowie Kameramann Thomas W. Kiennast ("Das finstere Tal"), Thaibox-Weltmeister Fadi Merza, Szene-Legende Conny de Beauclair und Summerstage-Hausherr Ossi Schellmann.


Über die Make-A-Wish Foundation Österreich

Die Make-A-Wish Foundation Österreich erfüllt Herzenswünsche schwerkranker Kinder und Jugendlicher im Alter zwischen drei und 18 Jahren. Seit 1997 in Österreich aktiv, hat Make-A-Wish bereits über 1.000 Kinderwünsche erfüllt, die Freude, Hoffnung und neue Kraft bringen. Der Verein mit Sitz in Wien verfügt über das Spendengütesiegel; Spenden an Make-A-Wish sind steuerlich absetzbar. Die Organisation wurde 1980 in den USA gegründet und seit 2010 wird am 29. April weltweit der "World Wish Day" gefeiert. Weltweit unterstützen über 40.000 ehrenamtliche Helfer die Make-A-Wish Foundation. Weitere Informationen auf Make-A-Wish Österreich.
 

COMMUNITY

NEWS

AboutMedia präsentiert Social Media-Experten Thomas Thaler

"State of The Art: Targeting - Zielgruppendefinition in sozialen Netzwerken" mit Thomas Thaler

 


Make-A-Wish Österreich feiert im Technischen Museum

Wish-Day mit Kinderfest für ehemalige und aktuelle Wunschkinder

 


Make-A-Wish Österreich feiert 20 Jahre

Jubiläums-Fest mit Prominenz auf der Wiener Summerstage

 


TERMINE

40 Jahre Falter - Es lebe der Widerspruch! Fotos aus dem Falter-Archiv

MaiMi, 31.

Wien Museum
Karlsplatz 8
1040 Wien

Falter Verlag
18:30 Uhr 



BILDERDOWNLOAD

JOBANGEBOTE von

HOW 2 FIND US