KUHN mit Ceremonial Linie 2018


Ab Oktober 2017 in Wien: Luxus und Eleganz für große Anlässe

26.09.17 |  Newsroom

BU: Der Smoking - KUHN Ceremonial Linie 2018


Tell a friend...

Die neue Ceremonial Linie des deutschen Maßkonfektionärs KUHN, entworfen von Designer Toni Lopes, ist rechtzeitig zur Ballsaison Anfang Oktober in den Stores der Wiener City zu haben. Freuen Sie sich auf hochwertige Stoffe und ausgefallene Designs.


Tradition trifft auf Innovation und setzt neue Maßstäbe


Die Ceremonial Linie 2018 bietet elegante Anzüge, Cuts, Smokings, Westen, Hemden und Accessoires für den perfekten Auftritt in bewährt hoher Qualität, gepaart mit innovativen Trends. CEO Michael Kuhn, der dem Familienunternehmen in dritter Generation vorsteht, zur neuen Linie: "Es ist zweifellos die ausgefeilteste und detailverliebteste Ceremonial Kollektion, die es bei KUHN jemals gab."

Die klassische Farbpalette kommt neben dem traditionellen Schwarz mit Blaunuancen wie Purpleblue, Nacht- oder Himmelsblau, aber auch Brauntönen wie Tabak & Zimt, Ivory und edlen Silbertönen.

Cuts, Smokings, Westen, Hemden - made in Germany

Die Highlights der Ceremonial Linie 2018:

Der Cut (englisch: "morning suit") als festlicher Anzug für Veranstaltungen tagsüber, aber auch für Hochzeiten und offizielle Sommerfeste besteht aus einem dunklen Jackett in Anthrazit, einer Stresemannhose, einer hellgrauen oder farbigen Weste und einer silbergrauen Krawatte.  

Der Smoking (englisch: "dinner jacket") in Schwarz oder Nachtblau inkludiert ein Jacket mit steigendem Revers oder Schalkragen, eine Hose mit Seiden-Gallon, Schleife und Kummerbund in derselben Farbe sowie ein Hemd mit Umschlagmanschette und verdeckter Knopfleiste mit einem Vatermörder- oder Kentkragen.

Bei den Westen gibt es neben der klassischen eine neue festliche 5-Knopf-Weste mit enger gestellten, langen Saumspitzen und neuen, kürzeren Knopfabständen. Sie lassen den Träger nicht nur moderner, sondern auch schlanker erscheinen. Bei den Farben für die Westen standen mediterrane Fliesenmuster, Spitze nach St. Gallener Art, Botanik Muster, Paisleymotive sowie Diamanten- und Perlenmuster Pate.   

Bei den Hemden - überwiegend in Weiß oder Ivory, bei Smoking Looks auch in Schwarz - ist die Umschlagmanschette ein Muss, eine verdeckte Knopfleiste eine edle Option. Beim Kragen wählt der modebewusste Mann zwischen Kent und Haifisch.

Bei den Hochzeitsoutfits ist in dieser Saison der Anzug mit Struktur ein Highlight, ob mit zarten Strukturen oder Crepeeffekten. Er verbindet durch wahlweise drei verschiedene Stoffqualitäten Eleganz mit maximaler Bewegungsfreiheit.

Unter den Accessoires wählt man zwischen Standard- oder dominanter Fliege und der Schleife zum Selbstbinden.

Zu KUHN Maßkonfektion
KUHN Maßkonfektion ist ein Familienunternehmen aus dem bayerischen Odenwald. Nach der Gründung der "Kleiderfabrik" durch Alois Kuhn im Jahr 1949 stehen heute die Brüder Hubert Kuhn, Wilhelm Kuhn und Michael Kuhn an der Spitze des Unternehmens. KUHN verbindet die perfekte Passform und Individualität der Maßschneiderei mit dem günstigen Preis der Konfektionsmode und innovativen Trends. Das Unternehmen betreibt neben dem Stammhaus in Schneeberg Filialen in Berlin (2x), Bonn, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt (2x), Hamburg, Hannover, Köln, Mainz, Mannheim, München, Nürnberg, Stuttgart und in Wien.

www.kuhn-masskonfektion.com 

COMMUNITY

NEWS

KUHN mit Ceremonial Linie 2018

Ab Oktober 2017 in Wien: Luxus und Eleganz für große Anlässe

 


Make-A-Wish mit neuem TV-Spot

Preview des Spots "White Horse" in der Spanischen Hofreitschule

 


TV-Spot-Preview: "White Horse" inkl. Making Of

Neue Kampagne von Demner, Merlicek & Bergmann für Make-A-Wish Foundation® Österreich

 


TERMINE

Kunst bei Wittmann 2017/ Sotheby's Artist Quaterly - Sissa Micheli

NovFr, 17.

Wittmann Schauraum
Friedrichstraße 10
1010 Wien

section.a
16.00 Uhr 



BILDERDOWNLOAD

JOBANGEBOTE von

HOW 2 FIND US