Fünf Jahre Dale Carnegie Austria: Positive Bilanz

Kunde: Dale Carnegie Austria

Erfolgreicher Aufbau der Länderorganisation des Trainingsanbieters

21.10.10 |  Newsroom


Tell a friend...

Auf erfolgreiche fünf Jahre blickten bei einem Pressegespräch in Wien die Geschäftsführer von Dale Carnegie Austria, dem österreichischen Franchisenehmer  des weltgrößten Trainingsanbieters,  DI Dr. Clemens Widhalm und Mag. Robert Korp zurück. Seit einem halben Jahrzehnt bietet das Unternehmen, das Mitglied der Leitbetriebe Österreichs ist, mit über 20 ISO-zertifizierten Trainern mit Wirtschafts- und Führungserfahrung Trainings in den Bereichen Leadership, Kommunikation, Präsentation und Verkauf an. Clemens Widhalm: "Mit der speziellen Methode des Real Time Coaching erzielen wir überdurchschnittliche Ergebnisse." Die Programme werden sowohl Inhouse als auch in Form offener Seminare angeboten. Robert Korp: "Die Palette reicht dabei von Lehrlings-Akademien bis hin zum Executive Coaching. Wir entwickeln auch laufend neue Formate und mehrsprachige Academies für den CEE-Raum."

Lob erntete das GF-Duo auch von Peter Handal, seines Zeichens CEO von Dale Carnegie Training, der zum Fünf-Jahres-Jubiläum extra aus New York angereist war, um Vorträge zum Thema "Wandel in der aktuellen Weltwirtschaft"  zu halten und Vertreter der österreichischen Business Community zu treffen: "Das Team in Österreich macht einen hervorragenden Job und wird in den nächsten Jahren seine Position im Markt weiter festigen." Handal ist seit 1999 im Unternehmen, seit 2000 CEO und seit 2005 Chairman of the Board von Dale Carnegie Training.

Peter Handal: Wandel in der aktuellen Weltwirtschaft


Zur aktuellen Lage der Weltwirtschaft meinte Handal in Wien: "Im Zuge des zunehmenden weltweiten Wettbewerbs ist, ganz im Sinne Darwins, der kontinuierliche Wandel das einzige Überlebensrezept. Die Verantwortung der Führungskräfte liegt also vor allem darin, eine Unternehmenskultur zu gestalten, die eine mögliche Verunsicherung von Mitarbeitern in Engagement umwandelt." Nur wenn man Mitarbeiter entsprechend aufbauen würde, wären diese bereit, kalkulierbare Risiken einzugehen und unternehmerische Mitverantwortung zu übernehmen, die heute mehr denn je benötigt werde. Dafür gebe es Beispiele aus aller Welt. 

Bis 2015 die Nr. 1 am Seminar- und Trainingsmarkt in Österreich


Zu den renommiertesten Projekten der vergangenen Jahre zählten für Dale Carnegie Austria die Durchführung multinationaler Akademien für u.a. die Mayr-Melnhof Gruppe und die Erste Group Bank, für welche man Senior Professionals aus sieben CEE-Ländern trainierte.

Darauf aufbauend hat man für die Zukunft große Pläne. "Wir wollen bis zum Jahr 2015 in Österreich die erste Wahl für Persönlichkeitsentwicklung im Berufsleben sein" legt Clemens Widhalm die Erfolgslatte für den Trainingsanbieter bewusst hoch. Konkret stehen im Rahmen einer Partnerschaft mit dem Referral Institute zum Thema Aufbau und Nutzung von Beziehungen in der Wirtschaft unter Anwendung des Konzeptes der Strategischen Mundpropaganda, erweiterte Sales Academies und ein neues Format, das zum CNO (Chief Networking Officer) ausbildet, auf dem Programm.

Zukunftsthema: E-Learning und Apps für Smartphones

Weltweit will Dale Carnegie Training den Umsatz bis 2015 von aktuell USD 115 Mio auf rund USD 230 Mio. steigern. Die Treiber sind hier vor allem die rasch wachsenden Märkte in Ostasien und dem Arabischen Raum.

Peter Handal: "Zu den größten Projekten der jüngeren Vergangenheit zählten die Kooperationen mit Maersk, Buongiorno, Johnson & Johnson, Bosch und Arvato Bertelsmann." Inhaltlich soll der Bereich e-Learning ausgebaut werden und - begleitend zur traditionellen Trainingsschiene - wird es Podcasts und Apps für Smartphones als neue Produktschiene geben. Bereits im Frühjahr 2010 hatte Dale Carnegie mit "Secrets of Success" die weltweit erfolgreichste Business-App für iPhone und Blackberry am Markt lanciert.

Zu Dale Carnegie Austria:

Dale Carnegie Austria - www.dale-carnegie.at -  ist Franchisenehmer der weltweit tätigen Dale Carnegie-Business Training Gruppe in den Bereichen Leadership, Kommunikation, Präsentation und Verkauf. Dale Carnegie steht für persönliche Weiterentwicklung von Menschen in Unternehmen, wobei Werte mit konkreten Ergebnissen verbunden werden. Das Unternehmen bietet sowohl Inhouse-Programme als auch offene Seminare für Einzelpersonen und Teams. Dabei reicht das Spektrum des Trainings-Angebots von der Lehrlings-Akademie bis hin zum Executive Coaching. Das Trainerteam besteht aktuell aus 24 Personen und wurde mit Unterstützung von internationalen Mastertrainern aufgebaut.

Die überdurchschnittlichen Ergebnisse erzielt Dale Carnegie u.a. durch eine spezielle Methode, das sogenannte Real-Time-Coaching. Alle Trainer werden in einem ISO-zertifizierten Prozess darauf ausgebildet und erhalten ihre Lizenz nur auf jeweils drei Jahre. Dale Carnegie Austria entwickelt darüber hinaus laufend neue Trainingsformate und grenzübergreifend mehrsprachige Academies, insbesondere für den CEE-Raum. Das Unternehmen ist Mitglied der Leitbetriebe Österreichs.

 

COMMUNITY

NEWS

Neuer Blog: Kulturcheck

Kultur Jacky und Kultur Jack bloggen zu Musik, Literatur, bildender Kunst

 


Gorilla CRM kann nur eines - Alles!

Software vereint erstmal alle Business IT-Tools in einer einzigen Software

 


AiGNER PR mit zwei Neuzugängen

Christoph Blach und Nicole Grubeck neu an Bord der Agentur

 


TERMINE

Sommerfest 2018 - Goldbach Varieté

AugDo, 30.

Säulenhalle Wien
1010 Wien

Goldbach Austria
19:00 Uhr



BILDERDOWNLOAD

HOW 2 FIND US